modal-close
Ihre Anfrage
About you
Unternehmen
Ihre Nachricht an uns
reCAPTCHA erforderlich.

Führungskräfte aus USA und Deutschland entgegengesetzter Meinung – Ergebnisse des Worldcom Confidence Index 2022

Marketing

Was bewegt deutsche und US-amerikanische Führungskräfte in 2022? Der Worldcom Confidence Index zeichnet auch in diesem Jahr wieder ein Stimmungsbild unter Führungskräften weltweit in verschiedenen sozio-ökonomischen und arbeitskulturellen Bereichen.

Was ist der Worldcom Confidence Index? 

Der Worldcom Confidence Index ist eine KI-gesteuerte Live-Datenbank, die globale Trends und Meinungsschwerpunkte internationaler Führungskräfte sammelt und auswertet. Um zuverlässige Ergebnisse zu liefern, wurden über 100.000 CEOs und C-Level-Führungskräfte befragt.

Durch den Einsatz moderner KI spiegelt der Worldcom Confidence Index konstant aktuelle Entwicklungen wider und kann daher für Unternehmen zur Schwerpunktsetzung herangezogen werden.

Wird in einem Bereich ein sogenannter „Confidence-Gewinn“ oder ein „Confidence-Verlust“ verzeichnet, bedeutet das, dass die Führungskräfte hier mehr bzw. weniger Potenzial prognostizieren. Ein Bereich mit erhöhten Confidence-Werten wird nach Meinung der Führungskräfte in naher Zukunft eine wichtige Rolle spielen und bedarf erhöhter Aufmerksamkeit. Verliert ein Bereich an Confidence-Punkten, so bedeutet dies, dass sich die Führungskräfte von diesem Thema verstärkt abwenden und es als vergleichsweise irrelevant betrachten.

Jede Region der Welt und bis zu 40 einzelne Länder können dabei detailliert betrachtet werden.

Worldcom Confidence Index 2022: Deutschland 

Confidence-Gewinn 

Deutsche Führungskräfte legen zu Beginn des Jahres 2022 hohes Vertrauen in den Einsatz von digitalen Tools zur Teamkommunikation; die Entwicklung hin zum Homeoffice hat hier seine Spuren hinterlassen. Zunehmend mehr Unternehmen setzen nach Prognose des Confidence Index auf die digitalen Tools, um den Arbeitsalltag zu unterstützen.

Eng damit verbunden ist das steigende Interesse an künstlicher Intelligenz, welche zunehmend in zuvor erwähnten Anwendungen implementiert wird. Jedoch setzen immer mehr Unternehmen selbst KIs in den eigenen Produkten ein, insbesondere SaaS-Hersteller und Cloud-Anbieter vertrauen auf die digitale Intelligenz.

Ebenfalls in den Top 3 des Confidence-Wachstums liegen Environmental Social Governance (ESG, im Deutschen: Umwelt, Soziales und Unternehmensführungund Bemühungen um Nachhaltigkeit. In den letzten Jahren hat sich der gesellschaftliche Fokus hinsichtlich dieser Thematik verschärft, wodurch auch Führungskräfte hier eine moralische Notwendigkeit sehen, ihr jeweiliges Unternehmen umweltbewusst aufzustellen.

Confidence-Verlust 

Überraschenderweise erlitt die Kundenzufriedenheit den größten Vertrauensverlust bei deutschen Führungskräften im Anfang 2022. Keine große Überraschung hingegen ist das schwindende Vertrauen in Veränderungen durch die Politik und Legaslative.

Obwohl Fernarbeit während den letzten Jahren vielerorts gut angenommen und die Arbeit erfolgreich gestaltet wurde, sinkt aktuell das Vertrauen der deutschen Führungskräfte in das hybride Arbeiten. Ein Grund dafür ist, dass sich die Kombination aus digitaler und analoger Kommunikation sowie der notwendigen Abstimmung schnell kompliziert gestalten kann und die Führungskräfte die Kollegen im Homeoffice schwieriger erreichen.

Mehr über aktuelle Trends in der Kommunikationsbranche: Diese 5 Kommunikationstrends erwarten uns 2022

Worldcom Confidence Index 2022: USA

Confidence-Gewinn 

In den USA gewannen zum Jahresbeginn 2022 die Themen rund um die Mitarbeitenden den größten Vertrauensgewinn, denn alle drei Bereiche im Confidence Index betreffen direkt die Angestellten. Demnach legen die amerikanischen Führungskräfte besonders hohes Vertrauen in die mentale Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden.

Ähnlich zu den deutschen Führungskräften stehen auch in den USA innovative Tools zur Kommunikation und Zusammenarbeit hoch im Kurs. Auch hier werden die digitalen Anwendungen zur Kollaboration sehr geschätzt und erleichtern sowohl die interne Zusammenarbeit als auch die Kommunikation mit den Kunden.

Einen weiteren Vertrauensgewinn verzeichnen amerikanische Führungskräfte beim Thema Personal-Engagement sowie Erlebnissen und Erfahrungen, die Angestellte in einem Unternehmen machen. Dadurch zeigt sich erneut, welchen hohen Stellenwert Arbeitnehmer in den USA 2022 haben. Ein Faktor der bei deutschen Führungskräften laut Confidence Index weniger ins Gewicht fällt.

Ein Grund für das hohe Interesse und Vertrauen in die Themen rund um die Mitarbeitendenhaltung ist die sogenannte Great Resignation, da aktuell in den USA als auch in Deutschland eine Vielzahl an Angestellten den Arbeitgeber verlässt oder plant in nächster Zeit zu verlassen.

Confidence-Verlust 

Anders als in Deutschland verzeichnet künstliche Intelligenz hier keinen bedeutenden Vertrauensgewinn, im Gegenteil sogar verliert die KI bei amerikanischen Führungskräften das meiste Vertrauen. Beinahe genauso hoch ist der Vertrauensverlust in den Einfluss von Social Media und dessen Stellenwert für den Unternehmenserfolg.

Weitere Informationen zum Worldcom Confidence Index 2022 

Der Worldcom Confidence Index ist auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich und kann zur Schwerpunktsetzung von Unternehmen weltweit verwendet werden.

Mehr Informationen rund um dem Worldcom Confidence Index 2022 als auch das interaktive Tool zur Echtzeit-Auswertung sind hier zu finden.

Außerdem stellt die Worldcom PR Group eine monatliche Auswertung der globalen Ergebnisse zur Verfügung. Diese können hier eingesehen werden.

Über den Autor

Lukas Huber HBI

Lukas Huber

Marketing Assistant bei HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom

Lukas Huber unterstützt seit 2020 das Marketing-Team der HBI. Als Marketing Assistant ist er unter anderem für die Konzeptionierung von Marketingkampagnen, das Social-Media-Management sowie die Erstellung von fachbezogenen Beiträgen zuständig.

 

Bildquelle des Headers: <a href=’https://de.freepik.com/fotos/technologie‘>Technologie Foto erstellt von rawpixel.com – de.freepik.com</a>

 


Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem HBI-Newsletter