Wir begrüßen unseren neuen Praktikanten Mohammad Omar ganz herzlich im Team! Damit wir ihn ein bisschen besser kennenlernen, hat Mo einen Steckbrief für uns ausgefüllt.

Name: Mohammad Omar

Studium: Biomedizintechnik

Praktikumsdauer: 4 Wochen

Was erwartest du von deinem Praktikum bei HBI?
Von meinem Praktikum bei HBI erwarte ich mir einen Einblick in die Struktur und Arbeitsweise einer modernen Agentur.

Wieso machst du ein Praktikum in der PR-Branche?
Ein Praktikum in einer PR-Agentur kann mir Lösungen aufzeigen, wie man Inhalte und Botschaften bestmöglich vermittelt. Dies hilft nicht nur bei der Vermarktung von Produkten, sondern auch in vielen anderen Bereichen und verbessert die Kommunikation.

Wie war dein erster Praktikumstag? Mit welchen Erwartungen bist du gestartet und wurden diese erfüllt?
Mein erster Tag war sehr spannend und ich habe das Team kennengelernt. Ich habe gehofft, dass alle nett und freundlich sind, das hat sich so bestätigt.

Welche Aufgaben möchtest du übernehmen?
Ich möchte möglichst viel entdecken und kennenlernen. Jede Erfahrung zählt.

Welche Erfahrungen kannst/möchtest du für die Zukunft mitnehmen? Gibt es etwas Neues, das du schon gelernt hast?
HBI arbeitet ganz anders, als ich erwartet habe. Besonders gut hat mir gefallen, dass ich vom ersten Tag an willkommen geheißen worden bin. Dies möchte ich in Zukunft auch so praktizieren. Neuankommende aktiv unterstützen und ihnen Hilfestellungen geben.

Was fasziniert dich an der Technologiebranche besonders?
Technologie bestimmt unser Leben vom Aufstehen bis zum Schlafen gehen. Wer da nicht mithält, wird abgehängt.

Kommst du aus München?
Ich komme aus Syrien, bin aber jetzt in München zu Hause. Zurzeit studiere ich in Ansbach.

Wo trifft man dich, wenn du nicht im Büro oder der Schule bist?
In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich, z. B. bei ArrivalAid für neuankommende Geflüchtete. Ich möchte gerne helfen, wie mir geholfen worden ist. Sonst bin ich gerne in der Bibliothek zum Lernen.

Bist du lieber in der Stadt oder auf dem Land?
Da ich kein Auto habe, wäre es sehr schwierig für mich auf dem Land zu sein, deshalb definitiv die Stadt.

Was wolltest du werden, als du noch ein Kind warst?
Ich wollte schon immer Ingenieur werden.

Wie informierst du dich über Nachrichten – print oder online?
Nachrichten lese ich vor allem online. Am Wochenende erhalte ich die Print-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung.

Mo hat für uns eine Beitrag geschrieben, indem er uns die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Syrien und Deutschland näher bring. Hier gelangt ihr zum Beitrag.

Zurück zum Blog

Arbeiten Sie mit uns

Überzeugt? Dann kontaktieren Sie uns und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Kontakt

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem HBI Newsletter